Digitaler Fragebogen

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


 




 
 
 


 


 


 


 


 
 

 
Datenschutzklausel: Es wird davon Kenntnis genommen, dass die Daten auf Datenträger gespeichert und nach den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung verarbeitet werden. Sollte ein Mietverhältnis/Verkauf nicht zustande kommen, werden die Daten vernichtet.

Hiermit wird ausdrücklich versichert, dass die o. g. Angaben auf Wahrheit beruhen. Es ist bekannt, dass diese Erklärung vom Vermieter zur Grundlage einer Vertragsannahme gemacht wird. Falsche Aussagen berechtigen den Vermieter zur sofortigen Lösung des Mietverhältnisses.